The Sartorialist Closer

The Sartorialist Closer

fot. Garance Dore

Der stylishste Straßenstreicher kommt auf Papier aus. Diesen Herrn braucht man keinem vorzustellen. Scott Schuman ist heute der populärste Modeblogger der Welt, eine Institution. Die Wochenzeitschrift „Time” rechnete ihn zu den 100 wichtigsten Menschen der Modebranche, „Guardian” zählte seinen Blog zu den 50 einflussreichsten. Laut „New York Times” ist The Sartorialist von Scott Schuman „ein Blog, der zur Kunst wurde”. Noch vor wenigen Jahren verkaufte Schuman Kleidung, beschäftigte sich mit Marketing und Promotion von Projektanten. Er gibt zu, dass ihn das langweilte und frustrierte. Eine Abwechslung bot ihm Fotografieren – immer häufiger ging er auf die Straße mit der Kamera, machte Fotos von interessant angezogenen Männern, sowohl von alten Chinesen in traditionellen Trachten, als auch von gewöhnlichen Passanten (vorausgesetzt, sie zeichneten sich in der Menge aus, denn Schuman ist ein unvorstellbar aufmerksamer Stiljäger). „Als ich Blogs entdeckte, dachte ich, dass man Fotos von diesen Personen mit Fotos von modisch gekleideten Menschen verbinden und sie zusammen zeigen könnte. Du schaust sie Dir an und denkst: vielleicht möchte ich mich nicht unbedingt so kleiden wie chinesische Greise, aber sie sehen sehr cool aus“. Seinen Blog www.thesartorialist.com gründete Scott Schuman 2005, und Modemagazine wie Elle oder Vogue begannen gleich, seine Fotos zu veröffentlichen. Blog hin oder her: jetzt wurde Schuman mit einem Buch gekrönt. In der Zeit der Vorherrschaft von Internet ist ein Buch auf Papier ein Pünktchen über dem „i“ des kommerziellen Erfolgs eines Online-Projekts. Und von solchen Übersetzungen der Blogs auf Bücher gibt es ziemlich viele. Der Bestseller unter den am häufigsten besuchten Blogs ist natürlich The Sartorialist von Scott Schuman, zum Bestseller wurde auch das 2009 herausgegebene Album unter demselben Titel. Gerade ist schon wieder ein dicker Wälzer The Sartorialist Closer erschienen – eine fantastische Reise durch modische Stilisierungen auf den Straßen von New York bis Tokio.
The Sartorialist Cover
Auch wenn ihr zu der halben Million von Internauten gehört, die Schumans Blog jeden Tag besuchen und seine Fotos kennen, schwöre ich, dass dieses Buch, eine Sammlung von Superbildern und schlichten Kommentaren von Scott, Euch nicht enttäuschen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.